Aktuelle NEWS

Kup Prüfung erfolgreich bestanden!

Gratulation!!

Alle 23 Teilnehmer gaben ihr Bestes zur letzen Kup Prüfung vor den Sommerferien.

Unter der Leitung von Wolfgang Falke (5.Dan) als Prüfer, zeigten die Kids ihr ganzes Können: vom weiss-gelben, bis zum Braungurt haben alle ihre Prüfung bestanden. Auch die Bruchtests bei den höher graduierten, gelangen auf Anhieb.

Herzlichen Glückwunsch! von allen Trainern und vielen Dank an Johanna und Nikolai, die die Prüflinge vor und während der Prüfung toll betreut haben.

Jetzt geht`s erstmal in die Sommerferien!!! Das erste offizielle Training ist wieder am 10.August. Wer in den Ferien seine Muskeln spielen lassen will, kann zu Johannas Ferienspassaktion und/oder zu summerjam mit Johanna kommen (s.u.).

S.F.

Wichtige Termine !! ---summerjam---mit Johanna-Training in den Sommerferien

Auch dieses Jahr, wird unsere Trainerin Johanna ein interessantes und vielseitiges Sommertraining anbieten!

Trainiert werden insbesondere Kondition und Schnellkraft. Nebenbei kommt die Gymnastik nicht zu kurz.

Unter Musikbegleitung findet ein Sequenztraining statt. Laufsport dient der Aufwärmung.

Bitte leichte Sportkleidung und Sportschuhe für draussen und Wichtig! Getränk mitbringen. Die Inhalte werden jeweils in den Trainingsstunden abgesprochen.

Die Termine sind: Mittwochs : 29.06.; 06.07; 20.07; 27.07; 03.08. , jeweils von 18:00 - 19:00 Uhr

Auch Neueinsteiger sind herzlich willkommen!!!

Hinweis:

1. Am 15. Juni ist Kup Prüfung ab 18:00 Uhr, das Training fällt somit aus!

2. Am 22. Juni ist Abschlussgrillen ab 18:00 Uhr. Treffpunkt ist hinter der Turnhalle. Grillsachen und Salate bitte mitbringen. Getränke werden gestellt! Auch an diesem Tag findet kein Training statt!!

3. Am 13 Juli findet unsere jährliche Ferienspassaktion im Taekwondo statt! Alle Kinder sind herzlich eingeladen. Treffpunkt Sporthalle von 17.00 - 19:00 Uhr, Beitrag 2,- Euro, Getränk und Snack wird gestellt.

Gäste sind herzlich willkommen!!

Allen Sportlern, Kindern und Eltern wünschen wir eine schöne Ferienzeit!

S.F.

Wolfgang Falke hat den 5. Dan! Glückwunsch!

Bei der diesjährigen Landesdanprüfung im Taekwondo, stellte sich unser Trainer Wolfgang Falke, nach über 20 Jahren der Prüfungskommission, bestehend aus dem Prüferteam unter Vorsitz von Karl-Heinz Oventrop (8.Dan), Werner Unland (7.Dan) und Frank Strasdat (6. Dan).

Als Prüfungsprogramm musste Wolfgang drei Formen (poomsae), einen Ein Schritte Kampf (ilbo Taeryon), eine Selbstverteidigungs - Demonstration gegen drei Gegner und einen Spezial- Bruchtest vorführen.

Alle ihm gestellten Aufgaben absolvierte Wolfgang mit Bravour, so dass ihm nicht nur großer Beifall des Publikums, sondern auch höchstes Lob von Seiten des Prüferteams und aller anwesenden Sportler zu Teil wurde. So konnte die von ihm immer befürchteten Wurfgeschosse in Form von Schältomaten in den Dosen verbleiben!!

Das lange Warten auf die Prüfung, schließlich kam er als Höchstgraduierter an diesem Tage von 50 Prüflingen als letzter dran, hat sich also gelohnt. Seine SV Helfer: Vitali ,Leo und Stefan, konnten ihm unmittelbar nach dem Bruchtest zur hervorragenden Leistung gratulieren.

So konnte dieser lange, schöne Sommertag einen tollen Abschluss finden.

Impressionen Wolfgangs Prüfung zum 5. Dan

Neu!!!!----Basic Lehrgang SV------Neu!!!

Glückwunsch! Vier mal Silber und einmal Bronze beim 2. offenen Poomsae Turnier 2016 in Bomlitz

Erfolge beim 1. offenen NTU Technik Turnier

Insgesamt 8 Teilnehmer vom TSV Bad Eilsen konnten bei der 1. offenen Technikmeisterschaft auf Landesebene ihr Können zeigen. Von der Leistungsklasse 1 bis zur Leistungsklasse 4 waren wir vertreten.

Es waren über 220 Teilnehmer aus 7 Landesverbänden und über 30 Vereinen am Start!!

Man kann auch sagen es handelte sich um eine norddeutsche Meisterschaft plus Sachsen

Desweiteren haben wir mit Johanna im Team und Paul im Einzel zwei Goldmedaillen in der LK1,- mit Sandra als Debütantin und Henning in LK4 im Einzel zwei Silbermedaillen - und mit Jette in der LK 1im Einzel und Marie mit Henning im Paarlauf in der LK 4 drei Bronze Medaillen errungen.

Gute Leistungen zeigten auch alle 4. Plazierten in ihren Einzelleistungen: Johanna in LK 1, Lena im LK2, Marie in LK 4 und Stefan in LK1.

Somit war keiner schlechter als Platz 5, was auf das gute Leistungsniveau und die gute Vorbereitung zurück zuführen war!

Gratulation und alles Gute allen für die kommenden Turniere.

S.F.

Prüfungserfolge für Branko und Daniel

Montag, 14. Dezember 2015
Am vergangenen Samstag 12.12.2015 reisten Branko und Daniel aus der „Stockkampf Gruppe“ nach Dortmund, um sich in Modern Arnis fortzubilden.
Modern Arnis ist eine philippinische Selbstverteidigungs-Kampfkunst.
Trainiert wurden Techniken mit Stöcken, aber auch waffenlos, mit traditionellen Waffen oder Alltagsgegenständen.
Der Lehrgang wurde in Dortmund von Großmeister Datu Dieter Knüttel, 9. Dan Modern Arnis geleitet.
Im ersten Teil wurden speziell Schlag und Entwaffnung mit Einzel Stock geübt, im zweiten Teil des Lehrgangs ging es Verkettung von Schlag Entwaffnung und Hebeltechniken.
Im Anschluss an den vierstündigen Lehrgang stellten sich Branko und Daniel aus TSV Bad Eilsen ihrer ersten Gürtelprüfung in Modern Arnis zur 4. Klase (Gelbgurt) - mit Erfolg!
Die Prüfung fand wie üblich, nach einem vierstündigen Lehrgang statt, wurden Bereiche aus dem Modern Arnis wie z.B. Pratzen- und Boxtechniken sowie deren Anwendung mit dem Einzelstocktechniken und Doppelstock thematisiert.
Branko und Daniel bildet sich kontinuierlich stil- und systemübergreifend auf internen und externen Lehrgängen um den sportlichen Standard im TSV Bad Eilsen zu steigern.
Wer sich für Stockkampf interessiert, ist herzlich zum Probetraining, jeden Dienstag, 20:00 -21:30 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Heeßen, Schulstr. beim TSV Bad Eilsen eingeladen.
S.F.

Erstmals Ausrichtung und tolle Erfolge bei der diesjährigen Poomsae Landesmeisterschaft durch TSV Sportler

Mittwoch, 14. Oktober 2015
Die diesjährigen Poomsae Landesmeisterschaft wurde erstmalig durch den TSV Bad Eilsen in der Kreissporthalle Obernkirchen ausgetragen!
Über 180 Sportler aus 30 Vereinen und fünf Landesverbänden trafen letzten Samstag früh am Morgen zum Turnier ein.
Nach reibungsloser Vorbereitung (großes Lob an alle Helfer), konnte nach diversen Ehrungen das Turnier pünktlich beginnen.
Geehrt wurde u.a. Wolfgang Falke (Spartenleiter TKD) für seine mittlerweile über 30 Jahre währende Einsatzfreude als Bundes und Landeskampfrichter Technik!!
Daneben wurden weitere Sportler wie Lukas Stein (EM Zweiter Freestyle (FS) Einzel und Erster im FS Team), Franziska Schneegans (EM Zweite im FS Paar, EM Meister in FS Team) sowie Christian Senft als Landestrainer der den Kader bei der letzten DM zum 1. Platz der Landeswertung führte.
Nun aber zu unseren Erfolgen:
Bei 8 Starts konnten 7 Medaillen geholt werden!!!!
Gold für Johanna Jorritsma im Team in der LKI (s.Bild) Johanna ist damit Niedersachsenmeister!!!
Gold für Henning Jorritsma in der LK IV
Silber für Paul Knauthe im Einzel der LKI, sowie für Daniel Schmidt in der LKII und für Lea Förster in der LKV
Bronze ging an Johanna Jorritsma im Einzel, LK1 und an Lena Pönitzsch in der LKII.
Herzlichen Glückwunsch für die tollen Erfolge, und vielen Dank an die lieben Helfer fürs Auf- und Abbauen, für das leckere Catering und die vielen Spenden fürs Bufett.
S.F.

SV Lehrgang "Pekiti Tirsia -Kali" in Heeßen

Dienstag, 15. September 2015
SV Lehrgang "Pekiti Tirsia -Kali" in Heeßen

Nette Leute in super Atmosphere trafen am Wochende zusammen um einen einen tollen Lehrgang zu gestalten.
Ausrichter ist die Stockkampfsparte des TSV Bad Eilsen, die seit 3 Jahren besteht.
Pekiti-Tirsia Kali ist ein praxisbewährtes einfach zu überblickendes Selbstverteidigungssystem mit philippinischem Ursprung.
In diesem wird sowohl die Verteidigung mit Körperwaffen, als auch mit Gegenständen jeglicher Art, gegen bewaffnete und unbewaffnete Angreifer trainiert. Dabei werden einfache und universelle Bewegungsmuster zur Verteidigung eingesetzt.
Der Kurs wurde von Agalon (Meister) Lars Helms aus Feggendorf geleitet.
Lars Helms ist
Instructor für JKD unter Inosanto
Instructor Filipino Martial Arts unter Inosanto
Instructor Thaiboxen unter Ajarn Chai Sirisute
Coach Level II CSW unter Erik Paulson
Instructor Rick Faye Level I Instructor Rick Faye Panantukan
Die Teilnehmer, darunter auch vier aus dem eigenen Verein, konnten viele neue Tricks und Tipps zur Verbesserung der eigenen Fähigkeiten mitnehmen.
Eine Fortsetzung ist im kommenden Jahr geplant.
Wer mitmachen möchte, ist jeden Dienstag abend von 20:00 -21:30 eingeladen in der Sporthalle der Grundschule Heeßen mit uns zu trainieren.

S.F.

Bericht vom Schaumburger Kampfturnier

Samstag, 18. Juli 2015
Bereits zum vierten Mal veranstaltetet die Taekwondo Sparte des TSV Bad Eilsen das Schaumburger Kampfturnier. 63 Taekwondo Sportler und Sportlerinnen aus 6 Vereinen fanden sich ein, um sich im Sparringskampf zu messen.

Vertreten waren als größte Gruppe die Schaumburger Kampfgemeinschaft, die ihre Teilnehmer aus mehren lokalen Sportvereinen rekrutiert. Weiterhin waren Teilnehmer aus Gehrden, Bad Münder, Lintorf bei Osnabrück, Bad Eilsen und als besondere Gäste aus Rheinland Pfalz kamen Sportler(innen) von der Kampfgemeinschaft Axel Müllere.V. aus Hachenburg.


Das Turnier gilt als Motivator für Anfänger und Fortgeschrittene Kinder und Jugendliche, um erste oder weitere Turniererfahrung zu sammeln. Entsprechend gut war die Stimmung unter den Teilnehmern und Zuschauern, so dass es trotz der vielen Kämpfe
die Veranstaltung kurzweilig war.

Auch die erwachsenen Teilnehmer konnten zum Schluss ihr Können zeigen, und somit für en Highligt zum Schluss sorgen.
Alle Sportler konnten durch ihre jeweils zwei Kämpfe ordenlich Punkte sammeln für ihren Verein, so dass die Vereinswertung folgendermassen lautet:
1. Platz der Vereinswertung ergeht an den VfL Lintorf

2. Platz an die Sportgemeinschaft A. Müller aus Hachenburg/ Rhein. Pf.

und der 3. Platz an die Schaumburger Kampfgemeinschaft

Nach der Siegerehrung konnten alle mit Urkunden und Medaillen versorgt den Heimweg antreten.

Bis übernächstes Jahr wieder in Bad Eilsen!


SF

Super Erfolge beim 2. offenen Poomsae Turnier 2015 in Bremen

Samstag, 11. Juli 2015
Tolle Erfolge beim 2. offenen Technik Turnier in Bremen konnten unsere TSV Sportler in ihren Leistungsklassen zeigen.

Eingeladen hat die TG Hanse in Bremen, das anstehende Niedersachsen Turnier im Formenlauf auszurichten.
Bei toller Stimmung trafen sich über 180 Sportler aus Niedersachsen, Bremen, Hessen sowie weiterer angrenzender Bundesländer, um sich zu messen.
In der Leistungsklasse 1 konnte der TSV mit zwei Sportlern Gold und Silber erringen:
Paul Knauthe 1. Platz und Johanna Jorritsma 2. Platz
Weitere Plätze in der Leistungsklasse 2 konnten Daniel Schmidt mit dem 1. Platz und Jette Jorritsma 3. Platz einheimsen.

Herzlichen Glückwunsch!!
Weitere Teilnahmen an der Jugend DM und der DM in Wiesbaden sind geplant...


S.F.