Aktuelle News

Seit dem 25. Mai ist Sport in der Halle wieder möglich...

Wir wollen ab kommenden Mittwoch (3.6.) mit 2 Gruppen wieder Taekwondo in der Halle anbieten:

Ab 18:00 - 18:45 für die Kinder ( alle Gurte) und ohne Zuschauer also auch ohne Eltern!! und um

19:00 - 20:15 für Erwachsene

Jeden Freitag 18:00 - 19:30 Uhr .Kontakt S. Fischinger 0151 70880607 oder via whats app Gruppe

Zur Orientierung haben wir einen Hygieneplan erstellt. Dieser gilt auch, wenn es wieder zur Öffnung der Halle und des Vereinsheim kommt. Wir bitten alle Aktiven und Übungsleiter sich an die Vorgaben zu halten, da sonst eine Schließung der Sportanlagen für den TSV droht! Bitte meldet euch zum Training an, damit die Gruppengröße organisiert und Eure Teilnahme registriert werden kann!

Folgende weitere Sparten trainieren:

Modern Arnis: Di, Do, Fr, Sa. nach Absprache, B. Stokic, 0157 81912705

Nordic Walking: Di und Fr. n. Absprache: M. Maleyka: 05722 85943

Qi Gong startet nach Pfingsten Mittw. und Fr. n Absprache : S. Bachmann : 0157 89659762

Heilgymnastik, Mo. ab 14:00 Uhr, in der Halle der GS Heeßen, E. Siedelhofer Tel. 05751 919104

Funktionstraining, ab Mo. 8.6. ; 17:15 - 18:00 und 18:15 - 19:00 Uhr; bitte über TSV Büro anmelden! 05722-81111

Badminton, seit Fr. 29.5., 19:30 - 22:00 Uhr Sporthalle der GS Heeßen

aktuell: 2.6. S.F.

Hygieneplan TSV Bad Eilsen

Kup Prüfung bestanden!!

Am Jahresende haben sich 19 Prüflinge der Prüfung zum nächst höheren Gurt gestellt.

Geprüft wurde vorwiegend zum gelben Streifen, wobei ein Prüfling auf Grund seiner herausragenden Leistung von weiß auf gelb geprüft werden konnte und somit eine Gürtelstufe übersprang.

Mit Lars und Tim (Porta) waren auch zwei Erwachsene zum Gelbgurt und Grüngurt am Start.

Prüferin war Vivian Ritthaler (5.Dan) vom Verein Hansu Hannover. Sie ist Poomsae Jugendkader Trainerin und selbst international aktive und erfolgreiche Formenläuferin! Mehrfache Deutsche und Niedersachsen Meisterin , Österreichische Vize Meisterin und Landeskampfrichterin.

Vivian war sehr zufrieden mit den Leistungen aller, so dass auch alle bestanden!!

Herzlichen Glückwunsch!

1. Poom für Jule Niemeyer

Tatort: Gehrden, Turnhalle des SV Gehrden.

Zeitpunkt: Samstag, den 7.12.2019, 11:00 Uhr - 17:30 Uhr

Anlass: Landes- Dan Prüfung der Niedersächsischen Taekwondo Union.

Teilnehmer: 29 Prüflinge zum 1. - 3. Dan (Poom); verschiedener Vereine insbesondere Jule Niemeyer, zum 1. Poom:

Ablauf:

1. Poomsae: Überprüfung (oh- yang), und Prüfungsform (pal-yang) hinter einander weg.

2. Ein Schritt Kampf (ilbo-Taeryon)

3. Sparring

4. Selbstverteidigung

Ergebnis: Alle vier Disziplinen mit Bravour bestanden!

Urkunde und Lob von Trainer und Coach folgten verdient.

Herzlichen Glückwunsch Jule! Bitte weiter so!!

Ferienspass 2019

Dritter Dan für Jette!

Vorletzten Samstag fand in Bomlitz die letzte Prüfung für den schwarzen Gürtel (Dan -Grad) im Taekwondo auf Landesebene statt.

Der TSV Bad Eilsen hat mit Jette Jorritsma (17) einen Prüfling zum 3. Schwarzgurt angemeldet. Es wird im Taekwondo auf Landesebene maximal bis zum 3. Dan geprüft. Weitergehende Prüfungen finden auf Bundesebene statt.

Jette hat sich sehr gut vorbereitet, so dass sie die Prüfung mit hervorragenden Leistungen bestand.

Geprüft wurden zwei Formenläufe (Poomsae), dann der ein Schritt Kampf mit einem Partner, der erst am Prüfungstag zugeteilt wird. Anschließend erfolgen zwei Runden Sparring/Wettkampf in dem gepunktet wurde, danach Selbstverteidigung gegen 3 simultan angreifende Gegner und letztlich erfolgen 5 Bruchtests, bei denen die Bretter in einer Dreier Kombination und in zwei Einzeltests zerbrechen müssen.

Alle Abschnitte absolvierte Jette mit Bravour!

Wir beglückwünschen Jette zu ihren Erfolg! Sie darf jetzt den 3. Steifen am Schwarzen Gürtel tragen!

S.F.

Eindrücke SV Breitensportlehrgang Hannover

Breitensportlehrgang in Hannover voller Erfolg

Mit über 140 Teilnehmern konnten die Trainer B Anwärter, zu denen auch Johanna gehört, in Hannover mit Unterstützung eines ortsansässigen Vereines, einen tollen Breitensportlehrgang zum Thema Selbstverteidigung anbieten!!

Es wurden SV Arten wie ua. Win Tsun mit Faruk Yuka, Judo und damit Fallschule (sehr wichtig!!!) mit Oliver Pietruschke und Brazilian Jiu-Jitsu mit Max Domin gezeigt.

aber auch Taekwondo spezifische SV mit Christian Senft und Maik Glockemann waren dabei. Insbesondere die Kids konnten jede Menge Spaß und Kinder - SV erleben, die auf die Jüngsten abgestimmt waren.

Da staunten auch unsere Damen (s.Li) nicht schlecht als Dirk Kribbe seine Kids zur Selbstbehauptung aufschreien ließ!!

Zum Abschluss zeigten sich alle begeistert und dankten dem Orga Team für den reibungslosen Ablauf, die tolle Location und die schmackhaften Snacks im Rahmen des nachhaltig organisierten Buffets, bei dem weniger Müll als bei vergleichbaren Veranstaltungen anfiel. (Zur Nachahmung empfohlen!!)

SF.

Eindrücke Breitensportlehrgang Gifhorn

Der Breitnsportlehrgang in Gifhorn....

war gut besucht, wie man sehen kann!

Ca. 140 Teilnehmer fanden sich in der tollen Sporthalle in Gifhorn zu einem Poomsae Lehrgang ein.

Neben Rainer Tobias als WTF Kampfrichter und NTU Technik Präsident, waren Vivian Ritthaler, Bianca Schönemeier als Jugendkader Trainer und von uns Paul Knauthe als NTU Co Landestrainer und 3 facher deutscher Meister Technik zugegen, um Trainingsmethodik, Ideen und Impulse an die Sportler und Trainer weiterzugeben.

Das Programm war sehr kurzweilig und informativ, so dass jeder etwas mitnehmen konnte. Vielen Dank auch an die tolle Bewirtung die Margret und Frank vom Verein Gifhorn organsiert haben.

Auf der Rückfahrt ging es dann der Sonne entgegen...schön!

SF

Modern Arnis Terminplaner 2020

Hier geht es zu den Terminen der Modern Arnis Sparte

Technk in slow motion: Twio Yop Chagi

RTL zu Besuch!

Es war schon aufregend, als plötzlich ein Anruf der RTL Redaktion Viola Brandes im Vereinsbüro erreichte!

Am anderen Ende: Redakteur Stephan Lang von RTL Nord (Bildmitte mit Gelbgurt), der eine Kurzdoku über Johannas Erfolg der bestandenen Poom Prüfung (siehe Artikel unten) drehen möchte. Die RTL Redaktion war auf einen Zeitungsbericht der SN über Johanna Jorritsma (14) aufmerksam geworden. Die TV Aufzeichnung ist im Nachmittagsprogramm des RTL am 2.08. um 18 Uhr gesendet worden.

Zunächst konnten wir Herrn Lang und seinem Kameramann das Trainingsprogramm demonstrieren, welches aus Grundschultechniken, Partnerübungen, Selbstverteidigung und Freikampf besteht.

Zum Abschluss wurden noch einige Bruchtests demonstriert, bei dem auch Herr Lang ein Brett mit der Handkante durchschlagen sollte. Er war natürlich sehr aufgeregt, hat diese Herausforderung aber mit Perfektion gemeistert. Zwischenzeitlich erfolgten Einzelinterviews mit Trainer Wolfgang Falke und Johanna zum Thema Taekwondo. Nach immerhin zweieinhalb Stunden war der Dreh im Kasten und die Sportler und Journalisten konnten zufrieden nach Hause gehen.

Ich denke dem Team von RTL ist ein toller Beitrag über unsere Sparte gelungen!

Vielen Dank an die geduldigen Kinder und Erwachsenen, die zahlreich erschienen waren und denen es offensichtlich Spass machte, als Statisten mitwirken zu können.

Das Video können Sie HIER ansehen. Bitte klicken!!

S.F. 2.8.13

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.